Ein gutes Catering stellt Gäste zufrieden!

Ein gutes Catering stellt Gäste zufrieden!

30 Mai 2021
 Kategorien: Essen & Kochen, Blog


Immer dann, wenn unsere eigene Küche zu klein ist, um unsere Gäste zu bekochen, müssen wir zwangsläufig auf Catering ausweichen. Doch dies muss nichts Schlechtes sein. Eine gute Cateringfirma weiß genau, was Ihren Gästen schmeckt. Durch jahrelange Erfahrung kann es so gelingen, Ihre Feier oder Event durch die Bereitstellung kulinarische Köstlichkeiten auf ein neues Level zu heben.

Zur Hochzeit

Je nachdem, zu welcher Gelegenheit Sie sich Speisen liefern lassen, ist die Qualität und Zuverlässigkeit der Lieferung beim Catering, z. B. von Caseli GmbH, ganz besonders wichtig. Die Verantwortung für das Hochzeitsbuffet etwa sollte keinen Amateuren übertragen werden. Fragen Sie vor der Auftragserteilung, ob Erfahrung mit Hochzeitsfeiern besteht. Für Caterer sind Hochzeiten nämlich die Königsdisziplin, da sehr viel Druck und Verantwortung auf den Schultern des Unternehmens lastet. Es ist daher sinnvoll, so viel es geht im Vorfeld zu planen. Dazu gehört auch das gemeinsame Erstellen eines Menüs. Gemeinsam mit den Experten entwickeln Sie als Brautpaar eine Vorstellung von dem, was am „Tag der Tage“ serviert werden soll. Dabei werden individuelle Geschmäcker sowie Bedürfnisse der Gäste berücksichtigt. Werden Vegetarier oder Veganer anwesend sein?

Darüber hinaus ist es auch notwendig, sich Geschmacksproben herstellen zu lassen. So kann man erst feststellen, ob die Güte ausreichend ist, um dem Anlass gerecht zu werden.

Firmenfeiern und Events

Egal ob beim Firmenjubiläum, Networking-Events oder Weihnachtsfeiern – für eine gute Verpflegung muss gesorgt sein. Was viele nicht wissen, ist, dass man beim Caterer auch Tische und Sitzmöbel mieten kann, um zum Beispiel die Eingangshalle in eine Eventlocation zu verwandeln. Je nach Anlass entscheidet man sich dann etwa für einen Umtrunk mit einem kleinen, fliegenden Buffet. So können Mitarbeiter und Kunden ins Gespräch kommen, ohne dass die Mahlzeit zu viel Raum einnimmt. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sollte man vor dem eigentlichen Event eine Ortsbegehung mit dem Verpfleger durchführen, um etwa die Stromversorgung planen zu können.

Catering aus nah und Fern

Es macht viel Sinn, sich für eine Cateringfirma aus der Nähe zu entscheiden, denn dadurch werden die Anfahrtswege enorm verkürzt. Dadurch wird nicht nur der Co² Ausstoß minimiert, sondern es entstehen auch weniger Lieferkosten, was an den Kunden weitergegeben werden kann. Einen lokalen Caterer sollte man auch deshalb wählen, da nur er sich mit der regionalen Küche bestens auskennt. Zudem kennt er sich auch im Ort aus – es besteht keine Gefahr, dass sich die Lieferung verspätet, weil sich der Fahrer verirrt hat.

Wer allerdings bereit ist, höhere Kosten in Kauf zu nehmen, der kann auch einen überregionalen Cateringdienst beauftragen. Dies hat den Vorteil, dass man als Kunde eine wesentlich größere Auswahl hat und auch ausgefallene Spezialitäten geliefert bekommt.

über mich
Alles Wissenswerte über Essen & Kochen

Das Essen und das Kochen sind eng miteinander verknüpft. Ernährung ist eine essenzielle Grundlage für jede Person. Ein Einkaufsplan ist schnell geschrieben, wenn Leute wissen, was sie für das Kochen heute, Morgen und in den nächsten Tagen brauchen und konsumieren. Da es allerdings auch ein Thema ist, was uns täglich beschäftigt, gibt es viele Foren im Internet und inzwischen auch diesen cleveren Blog dazu. Hier können Sie sich täglich neue Inspirationen und Erkenntnisse zu Lebensmitteln, etc. holen. Auch Partygerichte oder Außergewöhnliches finden Sie hier. Schauen Sie gern täglich in unseren neuen Blog, um sich zu informieren und neue Ideen zu finden. Sie können auch gern Blogbeiträge kommentieren oder sich hier über Neues austauschen.

Suche
Archiv
Schlagwörter